Lizenzfreie Bilder: kostenlos für die kommerzielle Nutzung

Lesedauer: 3 Minuten
Inhalt des Artikels
Lizenzfreie-Bilder

Letztes Update: 06. Juli 2020

Bilder findest du im Internet wie Sand am Meer. Allerdings gibt es bei der Verwendung von Bildern aus dem Internet, einiges zu beachten. Grundsätzlich gilt, dass du nach Bildern suchen musst, die lizenzfrei und für die kommerzielle Nutzung geeignet sind. Das oberste Gebot ist – verwende niemals Bilder, deren Urheber dir nicht bekannt ist. Das heißt, Bilder, die du bei Google oder Pinterest findest, sind für dich tabu.

Aus diesem Grund, habe ich hier eine Übersicht meiner liebsten Bilddatenbanken für dich. Hier findest du lizenzfreie und kostenlose Bilder, die fAus diesem Grund habe ich hier eine Übersicht meiner liebsten Bilddatenbanken für dich. Hier findest du lizenzfreie und kostenlose Bilder, die für die kommerzielle Nutzung geeignet sind.

Kostenfreie Bilddatenbanken

Kostenfreie Bilddatenbanken sind toll, weil du einfach und ohne Geld zu bezahlen, qualitativ hochwertige Fotos bekommst. Der große Nachteil an kostenfreien Bilddatenbanken ist allerdings, dass du die Bilder auf sämtlichen Webseiten im Internet wiederfinden wirst.
Durch die häufige Verwendung der Bilder wird die Einzigartigkeit deiner Marke nicht unterstützt.

1. Unsplash

unsplash.com
Screenshot: unsplash.com

2. Pixabay

pixabay.com
Screenshot: pixabay.com

3. Pexels

Pexels.com
Screenshot: Pexels.com

5. Pikwizard

pikwizard.com
Screenshot: pikwizard.com

6. Reshot

reshot.com
Screenshot: reshot.com

7. Stocksnap

stocksnap.io
Screenshot: stocksnap.io

8. Gratisography

gratisography.com
Screenshot: gratisography.com

9. Kaboom Pics

kaboompics.com
Screenshot: kaboompics.com

10. RawPixel

rawpixel.com
Screenshot: rawpixel.com

11. Picjumbo

picjumbo.com
Screenshot: picjumbo.com

Achte auf die Nutzerbedingungen

Wenn du Bilder aus Bilddatenbanken verwendest, dann achte auf die Nutzerbedingungen der jeweiligen Seite. Diese fallen in der Regel nämlich unterschiedlich aus. Bei manchen Bilddatenbanken musst du nichts kennzeichnen. Andere wollen, dass du unterhalb des Fotos auf den Urheber verweist. Wieder andere Bilddatenbanken, musst du im Impressum erwähnen.

Am Besten ist es, dass du dich immer neu versicherst, dass die jeweiligen Nutzungsvereinbarungen der Plattformen sind.

Wenn du mehr über Bilder für deine Website wissen möchtest, dann schau dir den Beitrag Tipps für deine Website Fotos an.

Ich wünsche dir viel Freude mit den kostenlosen und lizenzfreien Bildern.

Viele Grüße,

Steffi

Dir hat der Beitrag gefallen? Dann teile ihn gerne!

Share on facebook
teilen
Share on whatsapp
schicken
Share on pinterest
merken
Share on email
mailen

Hier Weiterlesen:

Webdesignerin Stefanie Friedel

Hey, ich bin Steffi

In meinem Webdesign-Blog bekommst du Tipps rund um deine Website.

Website-Checkliste

Die beste Zeit zum erstellen deiner Website ist jetzt! 

Werbehinweis(*)

Hierbei handelt es sich um einen Affiliate-Link, das heißt, wenn du auf der verlinkten Website etwas kaufst, erhalte ich eine kleine Provision. Ich verwende solche Links ausschließlich, wenn ich selbst mit dem Tool arbeite, absolut überzeugt davon bin und von Herzen empfehlen möchte.  Für dich entstehen dadurch natürlich keine zusätzlichen Kosten! Du hilfst unterstützt mich dabei bei meiner Arbeit.  Danke ❤

Glossar