Die 3 häufigsten Fehler einer Website Navigation und wie du sie vermeidest!

17. April 2020
Lesedauer: 2 Minuten

Deine Website Navigationsstruktur ist essentiell wichtig um deine Besucher*innen einfach und intuitiv durch deine Website zu führen. Dabei können schnell Fehler passieren.
Keine Website Besucher*in möchten lange nach ihren Informationen suchen.
Das kennst du bestimmt von dir selbst auch 🙂 Bist du auf einer Website möchtest du schnell zum gewünschten Punkt.

In meinem Beitrag “Wie sieht eine gute Website Navigation aus?“, kannst du noch weitere Tipps zum Aufbau deiner Website Navigation nachlesen.

In diesem Beitrag stelle ich euch die 3 häufigsten Fehler einer Website Navigation vor, die du unbedingt vermeiden solltest.

Fehler einer Website Navigation

Fehler Nummer 1: Zu viele oder zu wenige Menüpunkte

In der Website Navigation ist es wichtig, dass du deinen Besucher*innen nicht zu viele und nicht zu wenige Menüpunkte zeigst. Empfohlen werden zwischen 5-7 Stück. Haben deine Website Besucher*innen weniger als 5 Punkte zur Auswahl, haben sie das Gefühl, dass sie keine Auswahl haben.

Bei mehr als 7 Punkten wirkt die Menüleiste schnell Überladen und die Auswahl fällt schwerer.

Beispiel Fehler Website Navigation
Beispiel: Ein bisschen leer!
Beispiel Fehler Website Navigation
Beispiel: Ziemlich viel Auswahl!

Fehler einer Website Navigation Nummer 2:

Die falsche Benennung

Achte bei der Benennung deiner Menüpunkte darauf, dass sie kurz, prägnant und verständlich sind.

Es gibt Menüpunkte, für die sich bestimmte Begrifflichkeiten etabliert haben wie z.B. “Über mich”, “Home” oder “Kontakt”.
Sollte es keine Gängigen Begriffe geben, musst du eigene entwerfen. Du kannst dich z.B. auch an deiner Branche orientieren, was sie für Begriffe gewählt haben.

Es gibt Englische Begriffe, die sich im Deutschen etabliert haben. Da macht es Sinn, dass du diese auch verwendest. z.B. “Sitemap” oder “News” sind gängiger als “Nachrichten” oder “Seitenstruktur”

Fehler Nummer 3: Auf welcher Seite befinde ich mich?

Ein kleines aber wichtiges Detail bei der Orientierung auf deiner Website ist, dass markieren der aktiven Seite! Mit einer farbigen Abhebung erleichterst du deinen Besucher*innen die Navigation durch deine Website.
Hebe in deiner Navigation den aktuellen Menüpunkt farbig oder graphisch hervor.

Navigation farbig hervorgehoben
AHA! Ich befinde mich also auf der Startseite

Wenn du diese drei Fehler Vermeidest trägst du schon viel zur optimalen Orientierung deiner Website Besucher*innen bei.

Ich hoffe dieser kleine aber feine Beitrag hilft dir bei deiner Website Navigation!

Viele Grüße,

Steffi

Hier Weiterlesen:

Melde dich hier
zu meinem Newsletter an:

Stefanie-Friedel

Hey, ich bin Steffi

In meinem Webdesign-Blog bekommst du Tipps rund um deine Website.

Website-Checkliste

Die beste Zeit zum erstellen deiner Website ist jetzt! 

Werbehinweis(*)

Hierbei handelt es sich um einen Affiliate-Link, das heißt, wenn du auf der verlinkten Website etwas kaufst, erhalte ich eine kleine Provision. Ich verwende solche Links ausschließlich, wenn ich selbst mit dem Tool arbeite, absolut überzeugt davon bin und von Herzen empfehlen möchte.  Für dich entstehen dadurch natürlich keine zusätzlichen Kosten! Du hilfst unterstützt mich dabei bei meiner Arbeit.  Danke ❤

Glossar
Website-Checkliste

Hole dir die kostenlose
Website-Checkliste

Trage dich jetzt in meinen Newsletter ein